Aktueller Menuepunkt

Ich habe in letzten Tagen nach einer einfachen Lösung gesucht, wie man das Problem des anzeigens des aktuellen Menüpunktes in der Navigation lösen kann.

Dabei sind mir zwei Berichte relativ positiv aufgefallen:

Der erste Bericht setzt auf die PHP-Lösung in der man jeder Unterseite schon am Anfang eine eindeutige Kennung in Form einer Variable verabreicht. Dies macht man sich dann zum Nutzen nicht nur für die Bestimmung der aktuellen Seitenposition sondern auch für andere Zwecke (angepasster Seitentitel etc.).

Der zweite Bericht setzt auf eine pure CSS-Lösung (war mir bis dato unbekannt). Man verabreicht in jeder Unterseite ein <body id="eindeutige-kennung"> und auch jedem Menüunterpunkt auch eine eigene ID. In der CSS-Datei tätigt man folgende Anweisung:


body#eindeutige-kennung li#kennung {
Angaben zum Hervorheben;
}

Ich habe die beiden Berichte zusammengefast und im Wiki bereitgestellt:

  • Aktueller Link mit CSS
  • Aktueller Link mit PHP

Bei dem zweiten Bericht habe ich auch eine Lösung aufgeschrieben die ich bis jetzt verwendet habe welche auf $_SERVER['SCRIPT_NAME'] basiert.

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge

3 Gedanken zu „Aktueller Menuepunkt“

  1. Also ich hab’ das bisher in PHP immer so gemacht:
    Der Script liest die Variable $_SERVER[‘argv’] aus und überprüft ob der Link zu gerade aktuellen Seite weist.
    Das geht aber natürlich nur, wenn man auch die entsprechenden Links verwendet, sprich mit .php?…&…&…

  2. Pingback: mo`s WeBlog

Kommentare sind geschlossen.