Nochmal WP-Grins und Smileys

Ich habe vor einiger Zeit berichtet wie man das Plugin WP-Grins in WordPress 2.0.x einbaut. In den letzten Tagen habe ich ein paar Mails bekommen, wo die Leute sich strikt nach der Anleitung gehalten haben und das Plugin trotzdem nicht funktioniert – die Grafiken erscheinen nicht

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich vergessen habe zu sagen, dass man das Plugin etwas anpassen muss. In der Zeile 34 von wp-grins.php muss man den Pfad zu den Bildern von /wp-images/smilies/ auf /wp-includes/images/smilies/ ändern.

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge

4 Gedanken zu „Nochmal WP-Grins und Smileys“

  1. also ich kriegs immer noch net auf die reihe jetzt stimmt zwar der smileypfad aber ich sehe weder smileys unterm kommentar noch habe ich irgend welche möglcihkeiten sie auszuwählen. Liegt wohl an meinen fehlenden PHP kenntnissen 😳

    kannst du mir vielleicht deine WP-Grins datei schicken? würde das gerne vergleichen. 🙂
    habe nebenbei erwähnt einen andere Kürzel für die smileys ausgewählt.

Kommentare sind geschlossen.