WP-Plugins.net hat neues Layout

Die Plugin-Datenbank für WordPress hat ein neues Layout bekommen. Wenn man sich die Farben genauer anschaut, wird man sich schnell im Admin-Menü einer WordPress2.0x-Installation wiederfinden.

Neues Layout von WP-Plugins.net

Was mir persönlich fehlt, ist die Anzahl der Gesamtplugins. Als ich das letzte mal darauf geschaut habe war die Zahl 1125. Hat jemand von euch eine aktuellere Zahl?

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge

9 Gedanken zu „WP-Plugins.net hat neues Layout“

  1. Ist mir auch schon aufgefallen. Aber ich find das so ein wenig eng, auf meinem kleinen Monitor… fänds mit einer seiteleiste und dann breiter besser.

  2. Hallo Roland,

    also Augenkrebs nicht direkt 🙂 aber starkes Augenbluten verursacht die orange/rote Schirft auf blauem Hintergrund allemal. Das war Gestern nicht, irgendwie experimentiert da jemand mit CSS rum.

  3. Das Design ist in der Tat nicht so gut gelungen aber ob es wirklich über 1000 Plugins sind? Wenn man die Zahlen der jeweiligen Kategorien auf der Frontseite zusammenzählt kommt man damit nicht hin 😉

    Grüße
    Andreas

  4. Über Design kann man immer streiten…
    Die Funktionen passen meiner Meinung nach und ich habe mich dort schon fleissig bedient…

    greetz

    ad_prof

  5. Hi,
    Bit of a random request, but my blog uses your splendid Red Train theme, which makes me look far more proffesional than I really am… thanks.

    However I have a strange yellow font in the comments field – causing havoc for people who want to post abuse 🙂 and the occaisional complimentary message. Was wondering where the colour value for comments is found and how I could change it???

    Thanks again.

    Neil

Kommentare sind geschlossen.