Neuer Spamtrend: Leder-Sofa

Seit etwa gut 2-3 Wochen besteht etwa 3/4 des Spamaufkommens in diesem Weblog aus Hinweisen auf irgendwelche Seiten die Leder-Sofas bewerben (wtf?). Habe ich den irgendeinen Trend verschlafen? Normalerweise werden eher anrüchige Sachen beworben: Viagra, Valium, angebliche Bilder der Nachbarin, Anschauungsmaterial für diverse Sex-Praktiken, Poker-Runde mit Gewinngarantie, Aktien mit 1000% Dividente usw. … aber Leder-Sofa passt als Thema irgendwie nicht in die vorhin aufgezählte Themenreihe. Oder geht es eher darum was man u.U. auf so einem Sofa machen könnte … also doch Schweinekram, ich hab’s gewusst :-).

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge

5 Gedanken zu „Neuer Spamtrend: Leder-Sofa“

  1. Ich vermute, Spammer verkaufen sogar ihre Großeltern, Eltern und Kinder, Hauptsache, es bringt ohne viel Aufwand schnelles Geld. (Wenn sie es nicht schon längst getan haben.)

    Heutzutage sind doch die Produkte egal, was zählt, ist lediglich das erfolgreiche Geschäftsmodell.

  2. zwar nicht im Blog, aber per Email hab ich auch schon diverse spamuntypische Produkte bekommen, Barhocker, Lampen, Kaffeemaschinen. Ist schon echt kurios und überwiegend eher nur lästig.

  3. Bei mir sind es entweder Barhocker, oder eine Schuhpoliermaschine! Ich kann nicht glauben, aber diese unscheinbaren Mails haben schon oft dazu geführt, dass ich die ein oder andere öffne!

  4. Ich bekomm des öfteren Werbung für Gartenbeleuchtung (z.B. mit dem Betreff “Sie brauchen mehr Licht” xD) Fahnen, Plastikpalmen, alkoholtestgeräte etc 😀

Kommentare sind geschlossen.