Blick in die Zukunft: WordPress 2.8

Während die Entwickler noch fleißig an der Version 2.7.1 werkeln, die mittlerweile Release Candidate ist, gibt es auch erste Entwicklungen für die Version 2.8 (bleeding-edge). Zwei Sachen sind mir bis jetzt aufgefallen:

  • Die Buttons im Publizieren-Modul werden noch “sensibler”, will sagen: die Kontextsensitivität wurde gesteigert. Immer noch nicht klar? Also, wenn man einen bereits gespeicherten Artikel noch einmal bearbeitet, so gibt es im Publizieren-Modul den Vorschau-Button – identisch mit dem, der angezeigt wird wenn man einen neuen Artikel verfasst. In der Version 2.8 soll dieser Button eine eindeutigere Bezeichnung haben, z. B. “Vorschau der Änderungen” (Preview Changes). #8366 (Publish module buttons)
  • Das Press This-Bookmarklet bietet jetzt auch die Funktion “Wähle aus den beliebtesten Tags”, wenn man Tags zum Artikel hinzufügen möchte. #8743 (Press This tags dont work)

Ich nehme allerdings an, dass da noch erheblich mehr kommen wird. Nur das neue Layout soll uns ja dieses mal erhalten bleiben. Halleluja 😉

Diesen Blogartikel teilen:

Thordis

Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.

Verwandte Beiträge

3 Gedanken zu „Blick in die Zukunft: WordPress 2.8“

  1. Das mag wenig erscheinen, aber unter der Haube tut sich mehr und das mit Benefit für alle Beteiligten: Nutzer und Entwickler. Ich habe schon einiges entdeckt und mitbekommen; leider fehlt die Zeit zum weiter sagen.

Kommentare sind geschlossen.