Interview mit Matt Mullenweg

Es ist zwar schon ein paar Tage alt, aber trotzdem sehr unterhaltsam und interessant. Matt Mullenweg in einem Interview bei Tekzilla über die WordPress-iPhone-Application, die Beziehung zwischen Microblogging und “traditionellem” Bloggen, die Internetzensur von WordPress-Blogs in China, seine liebsten Plugins und die Zukunft von WordPress.

Via BloggingPro

Diesen Blogartikel teilen:

Thordis

Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.

Verwandte Beiträge