WordPress: Bilder unterschiedlich stylen

Vor ein paar Tagen bekam ich folgende Frage eines Lesers:

Mit welchem Code könnte ich die Bilder nur in der Einzelartikel-Ansicht (single.php) zentrieren?

Die einfachste Lösung, meiner Meinung nach, ist es auf CSS zu setzen. Zuerst öffnet man die header.php oder eben eine andere Template-Datei wo sich der öffnenden body-Tag befindet. Dem öffnenden body-Tag spendiert man den Template-Tag body_class();, so dass es hinterher folgendermaßen in der Template-Datei ausschaut:

<body <?php body_class(); ?>>

Je nach dem auf welcher Unterseite man sich befindet, werden auch unterschiedliche Klassenwerte ausgegeben. Auf einem einzelnen schaut es folgendermaßen im Quelltext aus:

<body class="single single-post postid-99 single-format-standard">

Nun hat man einen zusätzlichen Klassenwert um neue CSS-Regeln zu definieren:

.blog-artikel img  {
    /* Die üblichen Deklarationen */
}
.single .blog-artikel img  {
    /* Die Deklarationen für den einezelnen Artikel */
}

Nach diesem Schema kann man logischerweise auch andere Inhalte pro Unterseite unterschiedlich formatieren. Mehr zu diesem Thema kann man auch auf WordPress: extra CSS-Regeln pro Seite oder Artikel lesen.

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge

1 Gedanke zu „WordPress: Bilder unterschiedlich stylen“

  1. Danke für den Tipp. Manchmal sind es die einfachen Dinge. Vor allem da damit auch ein evtl. eigenes Seiten-Template in die class aufgenommen wird. Hat mir gerade sehr geholfen.

Kommentare sind geschlossen.