WordPress 3.1.2 ist da

WordPress 3.1.2 ist da. Es handelt sich zwar an Hand der Versionsnummer um ein kleines, aber dennoch wichtiges Update. Es wird eine Sicherheitslücke gestopft, die es den Benutzern mit Mitarbeiter-Rechten (engl. Contributor) erlaubt, Artikel zu veröffentlichen, was sie eigentlich nicht dürften.

Zum Thema Benutzerrechte hat meine bessere Hälfte einen Übersichtsartikel verfasst: Wer darf was? Benutzergruppen in WordPress.

Neben der Sicherheitslücke wurden auch neun vier weitere Fehler korrigiert.

Viel Glück beim Updaten.

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge

10 Gedanken zu „WordPress 3.1.2 ist da“

  1. Pingback: WordPress 3.1.2 ist da | WordPress & Webwork | Meld Smart mob
  2. Bräuchte den Link zur Upgrade Version. Ich nutze 3.1.1 und finde nur die Update Version. Will aber nur paar Files ersetzen anstatt alles.

    Bitte um Hilfe 🙂

  3. Pingback: WordPress 3.1.2 ist verfügbar! | USmith Blog

Kommentare sind geschlossen.