WordPress: Vorsicht vor dem Update auf Jetpack 1.8

Ich habe heute Vormittag über Jetpack 1.8 berichtet und die Neuerungen genannt. Allerdings sollte man mit dem Update warten. Nach dem Update und das habe ich erst ein paar Stunden später bemerkt wurden die Webstatistiken nicht mehr angezeigt. Folgende Meldung bekam man beim Aufruf der Statistik-Seite:

We were unable to get your stats just now. Please try again.

Dieses Problem haben anscheinend recht viele Nutzer. Ob dabei nur die Statistiken nicht angezeigt werden konnten oder ob eine Zählung nicht stattfand, kann ich im Moment nicht sagen. Der Besucherwert ist zwar momentan recht niedrig, dass kann aber auch andere Ursachen haben.

Die Entwickler arbeiten an der Lösung und bis dahin muss man sich mit einem Downgrade auf Jetpack 1.7 behelfen oder die Plugin-Sammlung in die Tonne treten.

Nachtrag: mittlerweile ist Version 1.8.1 erschienen. Es handelt sich hier um einen Bugfix, der diverse Fehler aus 1.8 korrigiert.

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge

8 Gedanken zu „WordPress: Vorsicht vor dem Update auf Jetpack 1.8“

  1. Vorsicht auch, bei der Nutzung des mobilen Themes. Ich hatte es bei mir aktiviert und prompt war meine Seite über mobile Geräte nicht mehr erreichbar.

    Andres

  2. Zum Kotzen dass jedes Release fehlerhaft ist. Die hauen ständig neue Versionen raus, offensichtlich ohne jegliche Tests und Qualitätskontrolle.

Kommentare sind geschlossen.