WordPress 3.5 “Elvin” ist da

Vorhin wurde WordPress 3.5, welches nach dem Jazz-Schlagzeuger Elvin Jones benannt wurde, veröffentlicht. Die Version ist somit noch Ofenfrisch. 🙂

Über diese Version haben wir im Vorfeld ausführlich berichtet, so dass ich jetzt lediglich auf diese Artikel verlinke:

Bitte habt im Hinterkopf, dass just in diesem Moment die Update-Server evtl. am Limit sind. Später ist auch noch Zeit … und denkt immer schön an das Backup.

Die deutschsprachige Version ist auch schon fertig.

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge

11 Gedanken zu „WordPress 3.5 “Elvin” ist da“

  1. Pingback: TECH!MEDIAZ
  2. Hilfe, der neue Editor lässt sich nicht auf “text” umschalten! Ansonsten läuft alles ganz gut, da ich meine Seite neu gestalten will habe ich sogleich auf 3.5 aktualisiert. Wie gesagt der Editor lässt mich im Stich, visuell geht nicht da ich wie gewohnt einen code enfügen möchte.
    hat jemand nen Tip für mich?

  3. Meine Videos die mit [embed] eingefügt wurden sind plötzlich nur noch halb so groß wie vorher. Statt über die komplette Seite, sind sie nun inksbündig und nicht mehr groß genug. Kann man da was machen?

  4. Das Umschalten von “visuell” auf “text” im Editor wurde durch das Plugin “Image Share” verhindert. Ich habe es deaktiviert und gelöscht, jetzt ist alles wieder in Ordnung.

  5. Ich habe zuerst WordPress 3.5 Evil gelesen 😈
    Bei mir verlief die Aktualisierung bei mehreren Seiten problemlos – kann die Version echt empfehlen, schon alleine wegen der neuen Galerie Funktion!

  6. Bei mir stimmts vorne und hinten nicht mehr. Es gibt die Seite “welt-der-zitate.de/gedichte. Wenn ich jedoch auf der Seite den NaviPunkt “Gedichte” klicke bekomme ich diesen Text “Not Found
    Sorry, but you are looking for something that isn’t here.”

    Wenn ich die Seite GEDICHTE jedoch verschiebe unter AUTOREN, sehe ich was ich unter GEDICHTE geschrieben habe und sehen will. Das gleiche auch mit SPRICHWÖRTER.

    Hatte erst das Theme in verdacht, wollte mir das dann mal eben schnell unter “Twenty Twelve” ansehen. Als ich dort auf “Live Vorschau” geklickt habe, flimmerte mein Backend nur noch. War echt schwer den ABBRECHEN Button zu treffen.

    Hat schon irgendjemand was gehört, gelesen und kann mir einen Tipp geben?

    Gruß Frank

  7. Ich hab’s gefunden. Es gab unter den “Schlagworten” also Tag’s einmal Gedichte und einmal Sprichwörter.
    Ich hab die beiden gelöscht, und siehe da, die beiden Seiten zeigen wieder ihren Inhalt und keine Fehlermeldung.

    Das ist doch ein Bug oder?

    Gruß Frank

  8. Pingback: WordPress 3.5 wurde veröffentlicht | mediaimpulse.net

Kommentare sind geschlossen.