WordPress 3.6: Autosave und Bearbeitungssperre

Es gibt erste Entwürfe für die Optimierung des Autosave und die Bearbeitungssperre eines Beitrages, wenn ein Nutzer einen Beitrag im Backend aufruft, während dieser von einem anderen Nutzer geöffnet ist.

Außerdem geht die Diskussion darum, wie einem Nutzer “schonend beigebracht wird”, dass seine Session abgelaufen ist und er sich neu einloggen muss.

Es werden noch Ideen gesammelt und u. a. darüber diskutiert, ob für das neue Einloggen ein oder zwei Klicks sinnvoller sind.

Diesen Blogartikel teilen:

Thordis

Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.

Verwandte Beiträge

3 Gedanken zu „WordPress 3.6: Autosave und Bearbeitungssperre“

Kommentare sind geschlossen.