Notizen, Ideen, Checklisten im Dashboard von WordPress

Für viele WordPress-Nutzer gehört das Dashboard der eigenen WordPress-Installation – also der Startseite des Admin-Bereiches – zu den Seiten, die man regelmäßig und vor allem sehr häufig aufruft.

Daher ist die Idee und der Wunsch naheliegend, dass man sich hier auch eine Möglichkeit einrichten möchte um die Ideen, Notizen, diverse Check- und ToDo-Listen zu erstellen und zu verwalten. Damit man die wichtigen Dinge des alltäglichen Lebens im Blick behält und sie nicht vergisst.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man dies realisieren kann. Im folgenden Blogartikel und Screencast werde ich dir kurz das Plugin WP Dasboard Notes vorstellen.

Notizen im Dashboard mit WP Dashboard Notes
Notizen und Checklisten mit WP Dashboard Notes erstellen (Video)

Mit Hilfe des Plugins kann ich Dashboard sehr einfach neue Notizen erstellen. Ich kann dir für alle eingeloggten Nutzer oder nur für mich sichtbar machen, ich kann die farblich hervorheben bzw. denen eine Hintergrundfrabe zuweisen. Die Notizblöcke können Checklisten, Texte oder Kombination aus beiden sein. man kann sie verschieben und sortieren.

Das ist ein einfaches Plugin, erfüllt aber seine Aufgabe so wie es soll und hilft dir deine Aufgaben und Ideen im Blick zu haben. Von der Funktionalität des Plugins habe ich auch einen Screencast erstellt.

Diesen Blogartikel teilen:

Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

Verwandte Beiträge