Internet Explorer 10 für Windows 7 und Google Chrome zeigt die Krachmacher an

Das Lange Warten hat ein Ende. Laut dem offiziellen Weblog ist der Internet Explorer nun auch für Windows 7 verfügbar. Man kann sich den Internet Explorer 10 schon herunterladen, aber er ist noch nicht in der Update-Funktion verfügbar. In einer der kommenden Versionen von Google Chrome, wird dieser Browser die Tabs hervorheben aus denen der … Weiter …

Welche Tastenkürzel nutzt du häufig?

Obwohl ich mich eher zum Mausschubser zähle und meine 5-Knopf-Maus gut belegt habe – linke Daumentaste ist Doppelklick und auf dem kleinen Finger liegt die Lupe – gibt es eine Reihe von Tastenkürzel, die recht häufig verwende. Neben den Klassikern wie strg + a (alles markieren), strg + c (Kopieren) und strg + v (Einfügen) … Weiter …

Browserstats: Aufstieg von Google Chrome und Abstieg von Mozilla Firefox gestoppt

Ich habe mit die Browserstatistiken von perun.net vorhin noch einmal näher angeschaut und bis Mitte Oktober war es so, dass Google Chrome, aber auch Safari am aufsteigenden Ast waren und Mozilla Firefox und auch der Internet Explorer im Gegenzug ihre Anteile einbüßten. Doch das hat sich geändert, wenn ich den Zahlen glauben darf.

Hier die Verbreitung der Browser von Mitte September bis Mitte Oktober 2012:

Browserstatistiken: Mitte September bis Mitte Oktober 2012

Und hier zum Vergleich die Zahlen für Mitte Oktober bis Mitte November:

Weiter …

Sponsored Post: Internet Explorer 9 – Jetzt das Web neu entdecken

[gesponserter Artikel] Im August 1995 ist die erste Version von dem Internet Explorer erschienen und seit dem 15. März 2011 steht den Nutzern der Internet Explorer 9 zur Verfügung. In diesen 16 Jahren hat sich viel getan.

Während für viele der Internet Explorer 6 den Stillstand symbolisierte und der Internet Explorer 7 und 8 lediglich auf Sichtweite zu der Konkurrenz aufschließen konnten, ist der Internet Explorer 9 vom ganz anderen Kaliber.

IE-Sicherheit

Der Internet Explorer 9 ist sicher: Die Fraunhofer-Studie vom März 2012 bescheinigte dem Internet Explorer damals eine bessere Erkennung von Malware-Seiten und -Downloads als Google Chrome, Firefox und Safari.

Weiter …

Webstats: Browserverteilung und die Top-Artikel 2012 auf perun.net

Es sind schon einige Monate her, seit dem ich letztes Mal über die Verteilung der Browser und die Top-Artikel geschrieben habe. Hier eine Aktualisierung der Daten. Fangen wir zuerst mit der Verbreitung der Browser an.

Für die letzten 30 Tage schaut die Verbreitung auf perun.net folgendermaßen aus:

Verteilung der Browser auf perun.net im Juli-August 2012

Mozilla Firefox ist immer noch mit Abstand der Browser mit der größten Verbreitung auf dieser Website: Alleine hat er 48,84% der Aufrufe verursacht. Nimmt man noch die “Verwandschaft” hinzu (SeaMonkey & Co.) dann verursachen Browser mit der Gecko-Engine knapp 52% der Aufrufe in diesem Weblog.

Weiter …

BrowserQuest: dank HTML5 im Browser zocken

Um zu zeigen was heutzutage so alles mit der Technik, die man landläufig als HTML5 bezeichnet (HTML5, CSS3, Javascript & Co.), so alles möglich ist, haben die Leute von Mozilla ein Browserspiel mit dem Namen BrowserQuest erstellt. Hier ein kleines Video von ein paar Szenen aus dem Spiel: Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu … Weiter …

Top-Artikel & Browserstats: Januar-Februar 2012

Das Jahr 2012 ist schon im dritten Monat und mit dem 01. März eines Jahres fängt auch immer der meteorologische Frühling an. Daher wird es Zeit um zu schauen, welche Artikel in den zwei Monaten die Leser besonders interessiert haben und wie es sich mit den Browsern entwickelt hat.

Wie üblich werden hier nur die Artikel aufgelistet und Unterseiten, wie zum Beispiel zu Amazon Kindle oder zu den WordPress-Themes, werden ausgefiltert, obwohl sie sehr viele Aufrufe zu verzeichnen haben.

Weiter …

Lesbarkeit von Websites mit Readability.com verbessern

Ich habe vor zweieinhalb Jahren über den den Dienst Readability.com geschrieben und seit dem hat sich dort einiges getan. Was damals als ein kleiner Bookmarkelt gestartet hat um die Websites lesbarer zu machen, hat sich mittlerweile zu einem recht umfangreichen Dienst entwickelt, mit dem man weiterhin die Websites bzw. Webartikel lesbarer machen, aber auch archivieren … Weiter …

Der CSS3-Test für Browser

Auf css3test.com kann man seinen Browser auf die Unterstützung von CSS3 testen. Es werden 735 Testreihen durchgeführt und an Hand der erfolgreich absolvierten, wird eine Prozentzahl errechnet. Hier ein paar Browser im Durchlauf auf Windows Vista SP2.

Zuerst der Internet Explorer 9:

Weiter …

Planet Hunter: neue Planeten im Browser entdecken

Das finde ich mal eine sehr nette Idee, auch wenn das Grundkonzept schon seit vielen Jahren existiert. Als Datenbasis dienen die Aufnahmen des Weltraumteleskops Kepler und in einem sehr einfach gehaltenem “Browserspiel” kann man dann Sterne markieren, die Licht- bzw. Messabweichungen aufweisen. Im folgenden Video wird das Prinzip erklärt: Aktivieren Sie JavaScript um das Video … Weiter …