Selfpublishing: Kindle MatchBook von Amazon

Amazon bereitet mit Kindle MatchBook ein weiteres Programm rund um die E-Books vor. Im nächsten Monat soll das ganze auf Amazon.com starten. Worum geht es? In Zukunft sollen die Käufer eines gedruckten Buches günstiger an die E-Book-Version des gleichen Titels kommen.

Aber es gibt hierbei zwei Einschränkungen: zum einen gilt das nur für Bücher, die man bei Amazon gekauft hat … allerdings berücksichtigt Amazon hier alle Käufe seit 1995. Und zum anderen müssen die Verlage bzw. die Selfpublisher die Titel freigeben.

Weiter …

42 WordPress-Tipps

Buchcover: 42 WordPress-Tipps Es gibt von uns ein neues WordPress-E-Book auf Amazon.de zu erwerben, an dem wir in den letzten Monaten gearbeitet haben und das den folgenden Namen trägt: 42 WordPress-Tipps.

Das E-Book kostet 3,99 Euro und die Nutzer die auf Amazon einen Prime-Account haben können sich das Buch für einen unbegrenzten Zeitraum kostenlos ausleihen.

Wir haben einfach die E-Mails der letzten Monaten und die Fragen aus unseren Workshops untersucht und uns für die 42 Fragen entschieden, die zum einen häufig vorkamen und die unserer Meinung nach einer vergleichsweise breiten Schicht von Nutzern helfen können.

Das Buch ist bereits durchsuchbar und man kann sich wie üblich eine kostenlose Leseprobe zuschicken lassen.

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort

Weiter …

Fertiges HTML-Template für E-Books (Kindle)

Ich habe vorhin unser Template, welches wir für die Erstellung unserer E-Books für WordPress nutzen auf GitHub veröffentlicht. Das hat zwei Vorteile. Zum einen bekommen die interessierten schnell Änderungen nachgereicht und ich habe endlich einen Grund mich mal wieder nach etlichen Jahren mit GitHub zu beschäftigen. Schließlich habe ich den Account dort erst seit 2009. … Weiter …

Kindle-News: Cover- & Comic-Creator, Fan-Fiction, Singles, Marketing für E-Books

Man kann Amazon und den Firmenpraktiken durchaus kritisch gegenüber stehen, aber dennoch anerkennen, dass die mit mit ihrer Selfpublishing-Plattform Kindle Direct Publishing (KDP) auch in Deutschland einiges ins Rollen gebracht haben. Verstärkt wurde das ganze seinerzeit durch die Einführung von KDP Select und der Leihbücherei für E-Books. Mich als Autor hat das KDP von Anfang … Weiter …

Einstieg in WordPress als E-Book

WordPress für Autoren & Redakteure und WordPress für Administratoren & Webmaster in einem Buch zusammengefasst

WordPress 3.5 für Administratoren und Webmaster

Von diesem E-Book gibt es auch eine PDF-Version: ausdruckbar und als Volumenlizenz um es an Kollegen, Kunden, Seminarteilnehmer und Bekannte weiterzugeben.

WordPress für Administratoren und Webmaster Ich habe heute sowohl das E-Book WordPress für Administratoren und Webmaster als auch das Handbuch (PDF-Volumenlizenz) aktualisiert, so dass dieses Buch nun auch WordPress 3.5 berücksichtigt.

Hier noch einmal das Inhaltsverzeichnis für diejenigen, die das Werk nicht kennen:

  1. WordPress installieren und konfigurieren: Servervoraussetzungen, die Installation, Konfiguration, alle Einstellungen auf einen Blick
  2. Das Weblog anpassen: Plugins, Permalinks, deutsche Sonderzeichen, Spam bekämpfen, das Standard-Theme anpassen und neue installieren,Benutzerverwaltung
  3. Tipps & Tricks: Backup erstellen, mit WordPress umziehen, WordPress updaten (automatisch und manuell), WordPresss sicherer machen, Performance-Optimierung
  4. Weitere Nützliche Plugins

Auf der Unterseite von Amazon.de kann man in dem Buch suchen und sich sogar eine kostenlose Leseprobe auf den Kindle zuschicken lassen.

Weiter …

WordPress 3.5 für Autoren und Redakteure

[Es gibt mittlerweile eine aktuelle Version des E-Books]

Von diesem E-Book gibt es auch eine PDF-Version: ausdruckbar und als Volumenlizenz um es an Kollegen, Kunden, Seminarteilnehmer und Bekannte weiterzugeben.

WordPress für Autoren und Redakteure Ich habe gestern sowohl das E-Book WordPress für Autoren und Redakteure als auch die Anleitung (PDF-Volumenlizenz) aktualisiert, so dass dieses Buch nun auch WordPress 3.5 berücksichtigt.

Hier noch einmal das Inhaltsverzeichnis für diejenigen, die das Werk nicht kennen:

  1. Benutzergruppen in WordPress – die Schnellübersicht
  2. Einen Artikel erstellen und veröffentlichen
    1. Arbeiten mit dem HTML-Editor
    2. Arbeiten mit dem Visuellen Editor
    3. Links einfügen
    4. Dateien einfügen
    5. Im Vollbilmodus arbeiten
    6. Metainformationen und Einstellungen (Module)
    7. Mit dem Bookmarklet “Press This” einen Artikel verfassen
    8. QuickPress
  3. Einen Artikel bearbeiten
    1. QuickEdit
    2. Artikel moderieren
    3. Kommentare verwalten bzw. moderieren
  4. Seiten anpassen

Auf der Unterseite von Amazon.de kann man in dem Buch suchen und sich sogar eine kostenlose Leseprobe auf den Kindle zuschicken lassen.

Weiter …

E-Book-Editor Sigil 0.6.0 veröffentlicht

Über den E-Book-Editor Sigil habe ich schon mal im Artikel “Sigil: ein netter Editor für E-Books” berichtet. Nun wurde heute Abend die neue Version mit der Nummer 0.6.0 veröffentlicht. Sigil ist OpenSource und kostenlos zu haben. Mit ihm kann man digitale Bücher im EPUB-Format erstellen. Obwohl das Programm kostenlos ist, muss es sich gegenüber dem … Weiter …

Amazon: die Kindle-Leihbücherei ist online

Die Kindle-Leihbücherei von Amazon ist online. Bei ihr können sich alle Amazon-Kunden, die über eine Prime-Mitgliedschaft verfügen pro Monat kostenlos ein E-Book ausleihen und zwar ohne Rückgabefristen. Die E-Books, die man ausleihen kann, erkennt man an dem Prime-Symbol in der Übersicht… … bzw. an dem Ausleih-Button bei der Einzelansicht: Die beiden Abbildungen stammen aus meinem … Weiter …