WordPress: mit wpSEO Weiterleitungen einrichten und Umlaute in Permalinks konvertieren

Hier zwei Funktionen, wo ich mir sicher bin, dass die meisten Nutzer von wpSEOdem Plugin für die Suchmaschinenoptimierung von WordPress – diese nicht kennen. Aber man muss zur Entschuldigung sagen, dass wpSEO mittlerweile sehr umfangreich geworden ist.

Zum einen wäre dies die Möglichkeit einen Beitrag oder Seite zu verfassen und dann dort eine Weiterleitung auf eine beliebige URL einzurichten. Diese Funktion wird in der ersten Box mit dem Namen Benutzerdefinierte Felder aktiviert.

WordPress: Weiterleitungen in WordPress einrichten

Anschließend hat man unter den Seiten und Beiträgen ein zusätzliches Feld, wo man neben der Beschreibung, Seitentitel (je nach dem was man eingestellt hat) auch die Weiterleitungs-URL eintragen kann:

Weiter …

WordPress: wpSEO 3.0.4 mit News-Keywords

Sergej Müller hat sein SEO-Plugin für WordPress auf die Version 3.0.4 aktualisiert und das Update beinhaltet ein neue, wichtige Funktion: die neu eingeführten News-Keywords (meta name=”news_keywords” content=”…”) von Google zur Steuerung von Einträgen in Google-News. Des weiteren wurde die Anzeige der FeedBurner-Abonnenten entfernt, da Google am 20. Oktober 2012 die API abschalten wird. Weitere Infos … Weiter …

WordPress: wpSEO 3.0.3 mit neuen Funktionen

Das SEO-Plugin für WordPress von Sergej Müller ist in einer neuen Version erschienen und bringt sowohl neue Funktionen als auch neue Statistiken mit sich. In der Version 3.0.3 sind Statistiken für Google+, indizierte Seiten und Backlinks hinzugekommen: Es sind drei neue Hooks hinzugekommen, mit denen man die Zahlen auch im WordPress-Theme ausgeben kann: wpseo_google_backlinks wpseo_google_serps … Weiter …

WordPress: die Seitenumbruch-Links stylen

Wie man die Links zu den Unterseiten, die dabei entstehen, wenn man ein Artikel in mehrere Teile unterteilt (“manuelle Seitenumbrüche”) auch stylen bzw. per CSS ansprechen kann.

WordPress-Links: wpSEO 3.0.2, Sprachdateien, SEO

Hier wieder mal ein paar WordPress-relevante Links, die als offene Tabs in meinem Browser sehnsüchtig darauf warten verbloggt zu werden: wpSEO 3.0.2 ist da: über das SEO-Plugin für WordPress habe ich hier auf perun.net mehrfach berichtet, u.a. in diesem Artikel. Es sind ein paar interessante Neuerungen dabei. Änderungen an den Sprachdateien in WordPress 3.4: Heiko … Weiter …

Google Analytics: Besucherzahlen im wpSEO-Monitor

Sergej hat für sein WordPress-Plugin wpSEO eine neue Funktion bereitgestellt. Man kann die Anzahl der Besucher im Dashboard (wpSEO-Monitor) und bei Wunsch auch im Frontend einbinden. Im oberen Abbildung sieht man die Anzahl der Besucher von perun.net, die heute bis etwa 13:00 auf dieser Seite waren. Folgendes muss man machen um diese im Dashboard zu … Weiter …

WordPress: doppelte Seitentitel & Metabeschreibungen

Vorgestern bekam ich die Frage einer Leserin, wie sie in ihrem Weblog das Problem der doppelten Metabeschreibungen und der doppelten Seitentitel beheben kann. Auf allen Unterseiten steht der Seitentitel nach folgendem Muster:

seitenname.de – allgemeine Seitenbeschreibung

Der Seitenname speist sich hierbei aus dem Blogtitel und die Seitenbeschreibung aus dem Blogslogan (siehe allgemeine Einstellungen). Das ist sehr unpraktisch und nicht deswegen, weil Webmaster-Tools von Google darüber meckert, sondern weil wenn man die Artikel in Google+ oder Facebook einträgt, immer der gleiche, nichtssagende Seitentitel zum Vorschein kommt.

Ganz zu schweigen davon, dass dem Seitentitel ein sehr hoher Wert bei der Suche gegeben wird, was auch logisch ist, da der Seitentitel so das erste ist, was dem Suchenden auffällt.

WordPress: individueller Seitentitel und Metabeschreibung

In der oberen Abbildung sieht man ein Beispiel wo es für den Artikel einen individuellen Seitentitel und eine individuelle Beschreibung gibt. sicherlich, man kann jetzt stundenlang diskutieren ob das so perfekt ist, aber individuell sind sie. Darum geht es zuerst.

Weiter …

WordPress: wpSEO 3.0.1 veröffentlicht

Sergej Müller hat gestern die Version 3.0.1 seines SEO-Plugins für WordPress veröffentlicht. Folgende Neuerungen bzw. Änderungen hat es gegeben: Kompatibilität zu jQuery 1.7 Änderung der Links zu externen Diensten (Google, Alexa, etc.) Verbesserte Funktionsweise für Multibyte String Erhöhung des Timeout-Wertes bei ausgehenden Verbindungen Fehlerbehebung bei Kommazeichen in Textbausteinen Größere Schrift in den Einstellungen für bessere … Weiter …

WordPress: wpSEO 3.0 ist da

wpSEO 3.0 Ich persönlich nutze in meinen Projekten schon seit längerer Zeit das SEO-Plugin von Sergej Müller.

Damit lassen sich diverse SEO-Funktionen komfortabel im Admin-Bereich einstellen und individualisieren, wie zum Beispiel die Beschreibung (Meta-Description) für die einzelnen Blogartikel und die Seiten.

Weiter …

WordPress-Workshops: 20% Rabatt auf wpSEO

Ab Heute läuft auf akademie.de bereits zum zweiten Mal der Workshop “WordPress als CMS” und im Anschluss (12. März 2009) werden wir einen zweiten Workshop leiten: “Eigenes WordPress-Theme”. Die beiden Workshops sind dort gut beschrieben, so dass ich mir hier eine weitere Beschreibung spare. 20% Rabatt auf wpSEO Allen Workshop-Teilnehmern bietet Sergej Müller einen 20%igen … Weiter …

Sergej mit wpSEO als erster Sponsor

Ich habe vor etwas mehr als einer Woche berichtet, dass ich vor habe dieses Weblog aktiver zu vermarkten und ich konnte schon einen wichtigen und interessanten Sponsor gewinnen: Sergej Müller mit seinem WordPress-Plugin wpSEO. Das Plugin richtet sich an WordPress-Nutzer, die in punkto Suchmaschinenoptimierung mehr aus ihren Weblogs rausholen möchten. Sergej hat von ab nächster … Weiter …